Hydrotherapie im Unterwasserlaufband

Bei einem Unterwasserlaufband handelt es sich um ein in der Tierphysiotherapie eingesetztes Therapiegerät, bestehend aus einem Wasserbecken mit integriertem Laufband. Diese Therapieform nennt sich auch "Hydrotherapie". Sie ist für Hunde aller Altersgruppen oder Rassen geeignet, auch für sonst wasserscheue Hunde.

Je nach Erkrankung wird das UWL (Unterwasserlaufband) für unterschiedliche Therapieziele eingesetzt. Angefangen bei Gewichtsreduzierung von übergewichtigen Hunden, über Muskelaufbau, Mobilisierung, zur Leistungssteigerung, Verbesserung der Tiefensensibilität bis hin zur Stoffwechselverbesserung.



Der Hund sollte anfangs langsam an das Training im UWL gewöhnt werden. Dem Patientenbesitzer sollte bewusst sein, dass je nach Hundecharakter eine Eingewöhnung über 2-3 Termine dauern kann. Jedoch ist dies Vorraussetzung für eine saubere, schonende und zielführende Therapie im UWL. Befindet sich der Hund einigermaßen entspannt im UWL, wird Wasser über eine Pumpe ins Becken gelassen. Die Wasserhöhe entscheidet der Therapeut, denn sie ist ausschlaggebend für bestimmte physiotherapeutische Übungen . Der Termin für eine UWL-Therapie dauert zwischen 30 und 45 Minuten, wovon aber nur ca. 5-20 Minuten reine Laufzeit sind. (Bei Sporthunden zur Leistungssteigerung auch länger). Die Dauer der reinen Laufzeit und die Steigerung über die folgenden Termine wird ebenfalls vom Therapeuten festgelegt, um Verletzungen oder Krankheitsverschlimmerungen vorzubeugen.

Damit der Hund möglichst Spaß an der Hydrotherapie hat, sollten verträgliche kleine/softe Leckerchen oder das Lieblingsspielzeug mitgebracht werden. (Leckerchen vergessen? Kein Problem, wir bieten auch kleine Tütchen von "AlphaZoo" Leckerchen, zum kauf bei uns in der Praxis an.

Nach der Therapie wird der Hund noch im Therapiebecken abgetrocknet - hierfür bringen Sie bitte ein ausreichend großes Handtuch mit. Sollten Sie Ihr Handbuch vergessen haben, kann gegen eine Benutzungspauschale in Höhe von 2,50€ auch eines unserer Handtücher genutzt werden. Ebenso empfehlen wir für die Zeit nach der Therapie bis nach Hause einen Bademantel mitzubringen und diesen Ihrem Hund anzuziehen. Sie haben noch keinen Bademantel? Kein Problem, in der Praxis gibt es eine kleine Auswahl der TOP Bademäntel von DryUp! zu erwerben.


E-Mail
Anruf